Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank, was unsere Online-Datenbank kann? Sie können es sofort testen! Hier klicken und gleich starten! Zur SIS Datenbank online

Am 15.2.2017 veröffentlichte Entscheidungen des Finanzgerichts Düsseldorf

FG Düsseldorf, Aktuelle Entscheidungen vom 15./16.02.2017

  • 4 K 2025/14 Z,EU
    Zur zollrechtlichen Tarifierung eines Tracheostomaschutzes in die Position 3005 KN mit der Folge, dass für die Einfuhr der ermäßigte Umsatzsteuersatz nicht in Betracht kommt
  • 1 K 2068/13 U 1 K 2023/13 U
    Betriebsfondsmittel aus EU-Fördermitteln als Entgelt von dritter Seite im Sinne von § 10 Abs. 1 Satz 3 UStG
  • 14 K 2779/14 G
    Zur Frage der Gewerbesteuerzerlegungsbeteiligung eines Gemeinde
  • 10 V 3186/16 A(AO)
    Keine Anordnungskompetenz des Finanzamtes für die Teilnahme eines Gemeindebediensteten an einer Außenprüfung
  • 10 K 558/16 Kg
    Zur Frage eines Kindergeldanspruchs für in Polen lebende Kinder
  • 10 K 1932/16 E
    Keine Besteuerung der privaten Nutzung eines Firmenwagens für Zeiten, in denen der Arbeitnehmer nach der Abrede mit dem Arbeitgeber nicht zur Nutzung befugt ist, hier: Fall ärztlich bescheinigter Fahruntüchtigkeit
  • 9 K 2395/15 E
    Kein Spendenabzug beim Erblasser bzw. der Ehefrau (als Gesamtrechtsnachfolgerin) im Fall eines vom Erblasser schenkweise an die Ehefrau überwiesenen Betrages unter der Auflage, dass diese einen Teilbetrag an eine bestimmte gemeinnützige Organisation spende
  • 7 K 2175/16 F
    Der Wertverlust von Aktien und der nachfolgend entstehende Verlust aus der Ausbuchung der Aktien aus dem Depotkonto stellt steuerlich keinen Verlust aus Kapitalvermögen dar
  • 6 K 2095/13 K
    Zur steuerlichen Abzugsfähigkeit eines Aufwands aus Darlehnsverzichts gegenüber einer ausländischen Tochtergesellschaft als Betriebsausgabe
  • 4 K 509/16 Erb
    Zur Frage, ob es sich bei Prozesskosten um Nachlassverbindlichkeiten gemäß § 10 Abs. 5 Nr.3 Satz 1ErbStG handelt
  • 4 K 2319/15 Erb
    Vermögen, das ein Erblasser in eine Stiftung liechtensteinischen Rechts einbringt, fällt bei dessen Tod dann in dessen Nachlass, wenn es sich bei der Stiftungsgründung um ein Scheingeschäft handelt.

Newsletter März 2017 des FG Düsseldorf (pdf, 326 kB)

http://www.fg-duesseldorf.nrw.de

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 09. März 2017 09:34
„Super Produkt mit hoher Aktualität!“
Florian Spiegelhalder, Steuerberater, 73072 Donzdorf
Die SIS-Datenbank Steuerrecht besticht im Vergleich zur Konkurrenz bereits seit langem mit ihrer Übersichtlichkeit, ihrem Umfang, einer einfachen Bedienung und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis!
Armin Uhl, Steuerberater, 74388 Talheim