Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank, was unsere Online-Datenbank kann? Sie können es sofort testen! Hier klicken und gleich starten! Zur SIS Datenbank online

Am 30.6.2017 veröffentlichte Entscheidungen des Finanzgerichts Düsseldorf

Finanzgericht Düsseldorf, Aktuelle Entscheidungen vom 30.6.2017

  • 14 K 3554/14 E
    Bei der Nichtberücksichtigung der von den Klägern erklärten Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit handelt es sich um eine offenbare Unrichtigkeit i. S. des § 129 Satz 1 AO
  • 10 K 2368/15 F
    Keine Sonderabschreibung nach § 7g EStG für Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens, die nach dem 31. Dezember 2007 angeschafft wurden
  • 4 K 2596/16 Erb
    Hat ein Treuhänder den erworbenen Geschäftsanteil nur treuhänderisch auf Zeit bis zur Aufnahme eines neuen Gesellschafters zu halten, so unterliegt der bei seinem Ausscheiden gezahlte Kaufpreis für seinen Geschäftsanteil nicht der Schenkungsteuer
  • 4 K 2163/13 Z
    Zur zollwertrechtlichen Beurteilung von Lizenzgebühren für Warenzeichen
  • 1 K 2634/15 U
    Änderung von Umsatzsteuerbescheiden insoweit, als dort zu Lasten des Steuerschuldners gemäß § 13b UStG die Umsatzsteuer auf an ihn erbrachte Handwerkerleistungen auch insoweit festgesetzt wurde, als er diese nicht unmittelbar zur Erbringung von Werkleistungen, sondern zur Erzielung seiner (steuerfreien) Vermietungsumsätze verwandte
  • 1 K 1994/13 U
    Zur Umsatzsteuerpflicht der von einer in der Rechtsform einer GmbH betriebenen Privatklinik erbrachten medizinisch indizierten Heilbehandlungen

Newsletter Juli 2017 des FG Düsseldorf (pdf, 308,7 kB)

http://www.fg-duesseldorf.nrw.de