Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank, was unsere Online-Datenbank kann? Sie können es sofort testen! Hier klicken und gleich starten! Zur SIS Datenbank online

BMF: Steuerermäßigung bei den Einkünften aus Gewerbebetrieb gem. § 35 EStG

Bundesministerium der Finanzen 3. November 2016, GZ IV C 6 - S 2296-a/08/10002 :003 (DOK 2016/0944407)

Bezug: BMF-Schreiben vom 24. Februar 2009 (BStBl 2009 I S. 440 = SIS 09 06 95)

Inhaltsverzeichnis
  1. Anwendungsbereich
  2. Tarifliche Einkommensteuer i. S. d. § 35 Absatz 1 EStG
  3. Anrechnungsvolumen
  4. Gewerbliche Einkünfte i. S. d. § 35 EStG
  5. Ermittlung des Ermäßigungshöchstbetrags (§ 35 Absatz 1 Satz 2 EStG)
  6. Steuerermäßigung bei Mitunternehmerschaften
    6.1. Aufteilung nach dem allgemeinen Gewinnverteilungsschlüssel
    6.2. Besonderheiten bei mehrstöckigen Personengesellschaften
    6.3. Der anteilige Gewerbesteuermessbetrag bei einer KGaA
    6.4. Ermittlung des Gewerbesteuermessbetrags bei unterjähriger Unternehmensübertragung und Gesellschafterwechsel
    6.5. Gesonderte oder gesonderte und einheitliche Feststellung
    6.6. Behandlung von Veräußerungs- und Aufgabegewinnen i. S. d. § 7 Satz 2 GewStG
  7. Anwendungsregelung

Auf den Internetseiten des Bundesministeriums der Finanzen: Schreiben vom 3.11.2016 (PDF, 88 kB)

 

„Hervorzuheben ist, dass die SIS-Software auf (fast) jedem Betriebssystem/PC läuft.“
Magdeburger Treuhand Steuerberatungsgesellschaft mbH, 39104 Magdeburg
Sie haben offensichtlich die Bedürfnisse des steuerberatenden Berufs bei seiner Arbeit richtig eingeschätzt. Die Zuordnung der verschiedenen Dokumente zur jeweiligen Rechtsvorschrift ist schlichtweg genial.
Willi Besenhart, Steuerberater, 81739 München