Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank, was unsere Online-Datenbank kann? Sie können es sofort testen! Hier klicken und gleich starten! Zur SIS Datenbank online

Rheinland-Pfalz: Steuerhinterziehung im Weinbau

Aktueller Stand der Ermittlungsergebnisse: 110 abgeschlossene Strafverfahren

Landesamt für Steuern Rheinland-Pfalz, Pressemeldung vom 12.7.2017

Seit dem Jahr 2012 haben rheinland-pfälzische Steuerfahnder Zulieferbetriebe von Weinbaubetrieben und Winzer wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung durchsucht. Die Ermittlungen dauern nach wie vor an.
Der Verdacht, dass Winzer Wein an der Steuer vorbei verkauft haben, hat sich dabei bestätigt. Die aus diesen Untersuchungen gewonnenen Erkenntnisse führten in allen Weinanbaugebieten von Rheinland-Pfalz zur Aufdeckung von Steuerstraftaten.

Hintergrund: Winzer erwarben ihre Korken und sonstige Weinverschlüsse im Wege eines sogenannten „Rechnungssplittings“. Hierbei wird ein Teil der Ware mit Anschrift und Kundenkonto des Winzers berechnet und ein anderer Teil als anonymer Barverkauf abgewickelt.

Ermittlungsstand Juli 2017:
  • bislang abgeschlossene Fälle:    148
  • Mehrsteuern belaufen sich (inklusive Zinsen) bislang auf    13,2 Millionen Euro
  • bislang abgeschlossene Strafverfahren:    110
  • bislang eingegangene Selbstanzeigen (seit 2012):    13
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 13. Juli 2017 10:48

Was Steuer-Profis über die SIS-Datenbank Steuerrecht sagen

„Super Produkt mit hoher Aktualität!“
Florian Spiegelhalder, Steuerberater, 73072 Donzdorf
„Was mir besonders gefällt: die Einfachheit der Bedienung und Recherche sowie einfache Installation und der attraktive Preis.“
Dieter Kleiser, Steuerberater, 88214 Ravensburg