Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank, was unsere Online-Datenbank kann? Sie können es sofort testen! Hier klicken und gleich starten! Zur SIS Datenbank online

Bundesregierung: Grundsteuer-Aufkommen wird gesichert

Deutscher Bundestag, Heute im Bundestag vom 21.6.2018 (hib 432/2018)

Die Bundesregierung will die neue Grundsteuer unter Beachtung der Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts, der Sicherung des derzeitigen Aufkommens sowie unter Beibehaltung des kommunalen Hebesatzrechts neu regeln. Dies schreibt die Regierung in ihrer Antwort (19/2589 [pdf]) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/2244 [pdf]). Danach ist sich die Regierung "der Bedeutung der Grundsteuer als unverzichtbare Einnahmequelle der Kommunen bewusst". Bei einem Treffen mit Vertretern der 16 Bundesländer Anfang Mai habe es keine Vorfestlegungen auf ein Grundsteuermodell gegeben.
 
Zuletzt aktualisiert am Freitag, 22. Juni 2018 10:38

Was Steuer-Profis über die SIS-Datenbank Steuerrecht sagen

Kompliment für die erstaunlich einfache und ausnehmend verständlich dargestellte Funktionsweise des Registrierungsvorgangs und des Erstellens von Mitarbeiterkonten. Schade, dass nicht alles im Leben so einfach ist.
Michael Weist, Steuerberater, 82319 Starnberg
„Besonders gefällt uns die sehr große Aktualität!!!“
Westfälische Provinzial Versicherung AG, 48131 Münster