Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank, was unsere Online-Datenbank kann? Sie können es sofort testen! Hier klicken und gleich starten! Zur SIS Datenbank online

Meldungen

Anzeige # 
# Titel Datum Autor
401 Aufwärtstrend bei den kommunalen Steuern ungebrochen - DIHK: Kein nachhaltiges Sanierungsinstrument für Finanzen 21.08.2017 DIHK
402 Statistisches Bundesamt: Grund- und Gewerbesteueraufkommen im Jahr 2016 um 8,2 % gestiegen 21.08.2017 Statistisches Bundesamt
403 Bertelsmann Stiftung: Wer wenig hat, wird stärker belastet - Steuer- und Sozialsystem benachteiligt Geringverdiener 17.08.2017 Bertelsmann Stiftung
404 Thüringer Finanzministerin Heike Taubert beruhigt Vereine: Keine Angst vor dem Urteil des Bundesfinanzhofs zur Gemeinnützigkeit 11.08.2017 FinMin Thüringen
405 BdSt: Unsere Tipps zum Ausbildungsstart 11.08.2017 BdSt
406 Hochwasserschäden von der Steuer absetzen - Bund der Steuerzahler erklärt: So hilft das Finanzamt 08.08.2017 BdSt
407 Hessen: Selbstanzeigen im zweiten Quartal 2017 04.08.2017 FinMin Hessen
408 Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine: Steuerklassenwechsel bei Ehegatten - Abgerechnet wird erst bei der Einkommensteuererklärung! 03.08.2017 BVL
409 DIW Berlin: Senkung der Mehrwertsteuer entlastet untere und mittlere Einkommen 02.08.2017 DIW Berlin
410 BZSt: § 50j EStG - Neues Antragsformular ist ab sofort auch für Zuflüsse vor dem 31. Dezember 2016 zu verwenden 02.08.2017 BZSt
411 SPD: Bayrischer Sonderweg bei Erbschaftsteuer ist Angriff auf die Steuergerechtigkeit 28.07.2017 SPD-Bundestagsfraktion
412 BdSt: Zwei Monate Verspätung - Finanzverwaltung stellt endlich Formulare zur Verfügung 26.07.2017 BdSt
413 Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine: Steuererklärung für Rentner 25.07.2017 BVL
414 Bayerischer Finanzminister Söder: Online-Finanzamt wird moderner, einfacher und komfortabler 25.07.2017 FinMin Bayern
415 Erklärung von Kommissarin Vestager zu Änderungen der zyprischen nationalen Rechtsvorschriften über die steuerliche Behandlung von Finanzierungsgesellschaften 21.07.2017 EU-Kommission
416 Verordnung zu Art, Inhalt und Umfang von Aufzeichnungen im Sinne des § 90 Absatz 3 der Abgabenordnung (Gewinnabgrenzungsaufzeichnungs-Verordnung - GAufzV) 19.07.2017 BMF
417 Vierte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen 19.07.2017 BMF
418 DGB: Finanztransaktionssteuer nicht aufschieben 13.07.2017 DGB
419 Rheinland-Pfalz: Steuerhinterziehung im Weinbau 12.07.2017 LfSt Rheinland-Pfalz
420 Berlin, Fiskaltaxameter: Nur knapp 50 Prozent der bisher kontrollierten Fahrzeuge entsprach Anforderungen 12.07.2017 FinBeh Berlin
421 SPD: Finanztransaktionssteuer muss kommen 12.07.2017 SPD-Bundestagsfraktion
422 Schweiz: EU-Steuerrückbehalt für 2016 beträgt 74,8 Millionen Franken 10.07.2017 EFD
423 Bundesregierung: Betriebsrente wird attraktiver 07.07.2017 Bundesregierung
424 Im Bundesrat beschlossen: Weiter vergünstigte Energie- und Stromsteuern 07.07.2017 Bundesregierung
425 Wie funktioniert die jährliche Rentenanpassung? 07.07.2017 BMAS
426 EU-Parlament: Mehr Steuertransparenz für multinationale Unternehmen 04.07.2017 EU-Parlament
427 Gesetz gegen schädliche Steuerpraktiken im Zusammenhang mit Rechteüberlassungen 04.07.2017 BMF
428 Widerspruch und Rückabwicklung der Lebensversicherung - Steuerfrei? 30.06.2017 Mingers & Kreuzer
429 Bund der Steuerzahler zur Rentenerhöhung: Mindestens 120.000 Senioren rutschen in die Steuerpflicht 30.06.2017 BdSt
430 BdSt: Unter 2 Billionen Euro - Unsere Schuldenuhr zeigt Wirkung - Die Staatsschulden sinken! 29.06.2017 BdSt
431 Bundeshaushalt 2018 28.06.2017 BMF
432 Mehr Courage, um Bürger und Betriebe wirklich zu entlasten - BdSt kritisiert Entwurf des Bundeshaushalts 2018 27.06.2017 BdSt
433 Hessen: Steuertipps für Schüler und Studierende 27.06.2017 FinMin Hessen
434 Bremen: Höhere Einnahmen durch neue Citytax 27.06.2017 FinBeh Bremen
435 Sachsen: 170.000 Einsprüche in Steuersachen 2016 abgeschlossen 26.06.2017 FinMin Sachsen
436 Verschärfte EU-Regeln im Kampf gegen Geldwäsche, Steuervermeidung und Terrorismusfinanzierung in Kraft 26.06.2017 EU-Kommission
437 Bundesregierung: Schwarzarbeit leicht rückläufig 26.06.2017 Bundestag
438 Berlin setzt sich durch: Auch künftig keine Mehrwertsteuer auf Entgelte für Abwasser und Abfall 22.06.2017 FinBeh Berlin
439 EU-Kommission schlägt neue Transparenzvorschriften für Intermediäre im Bereich der Steuerplanung vor 21.06.2017 EU-Kommission
440 Linke: Cum-Ex-Geschäfte - Koalition redet Versagen der Finanzverwaltung schön 20.06.2017 Die Linke Bundestagsfraktion
441 IDW veröffentlicht Positionspapier zu Pflichten und Zweifelsfragen zur nichtfinanziellen Erklärung als Bestandteil der Unternehmensführung 19.06.2017 IDW
442 Bund der Steuerzahler NRW: Spekulationsfrist bei Veräußerung von Ferienimmobilien beachten 14.06.2017 BdSt NRW
443 DBA Turkmenistan 12.06.2017 BMF
444 Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine: Arbeitnehmer-Pauschbetrag eher runter statt rauf! 09.06.2017 BVL
445 Liechtenstein unterzeichnet das multilaterale Übereinkommen zur Umsetzung steuerabkommensbezogener Maßnahmen zur Verhinderung der Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung 09.06.2017 Liechtensteinische Landesverwaltung
446 OECD: Konjunkturprognose Juni 2017 - Deutschland 07.06.2017 OECD
447 Deutschland unterzeichnet Mehrseitiges Übereinkommen gegen aggressive Steuergestaltungen 07.06.2017 BMF
448 SPD: Schäuble muss umgehend neues Gesetz zur Besteuerung der Atomwirtschaft vorlegen 07.06.2017 SPD-Bundestagsfraktion
449 Richtlinie (EU) 2017/952 des Rates vom 29.5.2017 zur Änderung der Richtlinie (EU) 2016/1164 bezüglich hybrider Gestaltungen mit Drittländern 07.06.2017 ABlEU 2017 L 144 S. 1
450 Bundeskabinett beschließt Dreizehnten Bericht über die Auswirkungen des Gesetzes zur Bekämpfung der illegalen Beschäftigung 07.06.2017 BMF

Was Steuer-Profis über die SIS-Datenbank Steuerrecht sagen

„Großes Lob an Ihr Haus - die SIS News sind wirklich gut und sind in der Praxis einfach klasse, wenn man immer aktuell die Neuigkeiten mitgeteilt bekommt!!!“
Ingrid Blank, FRENESTA Treuhand- und Steuerberatungs GmbH, 80686 München
„Ich finde die Handhabung und den Auftritt der online-Version sehr gelungen. Ich arbeite hiermit wesentlich lieber als mit der PC-Version.“
U. Guth