• SIS-Datenbank Steuerrecht

    Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank,
    was unsere SIS-Datenbank kann?

    • » Online und/oder Offline mit monatlicher Update-DVD
    • » Über 120.000 Urteile und Erlasse, durchgehend mit Leitsätzen
    • » Vollelektronische Handbücher ESt/LSt, KSt, GewSt, USt, AO
    » Sofort testen und starten!

Drucken

Neu im aktuellen Update

Zum 7-Tage-Gratis-Test
Das Steuerrecht kennt keine Pause: Deshalb wird unsere Online-Datenbank ständig aktualisiert. Jeden Monat kommen mehrere hundert neue Dokumente hinzu. Im letzten Monat z.B. diese (DVD-Version: Nr. 271 - Oktober 2019):

Neu im SIS Beratungs Know-how

Im SIS Beratungs-Know-how lesen Sie den im Steuerberater-Brief 2019/09 abgedruckten Beitrag von Dr. Matthias Gehm mit dem Titel "Aktuelle Rechtsprechung aus dem Steuerstrafrecht".

Neu auf der Karteikarte Aktuelles

  • BdSt reicht Klage wegen zu später Soli-Abschaffung ein
  • EU-Kommission: Mehrwertsteuerlücke - EU-Ländern entgingen 2017 Mehrwertsteuern i.H.v. 137 Mrd. EUR

Neu auf der Karteikarte Praxishilfen

  • Berechnungshilfen - Grundsteuer (gem. Gesetzentwurf v. 21.6.2019)
  • Anwendungsschreiben AO allgemein - Bekanntgabe im Ausland
  • Richtsatzsammlung 2018
  • Buchführung, Bilanzierung, Gewinnermittlung - Buchführung, Kassenbuch, Ordnungsmäßigkeit
  • USt-Umrechnungskurse > Monatlich fortgeschriebene Übersicht
Musterschriftsätze:
  • Schriftverkehr mit dem Finanzamt > Allgemein:
    • Einspruch und Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand
    • Antrag auf Herabsetzung der Steuervorauszahlung
Musterverträge:
  • Gesellschaften/Stiftungen/Vereine > Verein:
    • Satzung e.V.
  • Unternehmensrecht:
    • Unternehmenskauf: Sachkauf (Asset Deal)
  • Miete/Pacht/Leasing/Immobilien > Leasing:
    • Leasingvertrag (Geschäftsfahrzeug)
    • Leasingvertrag (Verbraucher)
  • Internetrecht:
    • Online-AGB (verbraucherorientiert)
Steuerformulare:
  • LSt 2020:
    • Elektronische Lohnsteuerbescheinigung für 2020

Neu auf der Karteikarte Gesetzgebung

  • Laufende Vorhaben - amtliche Texte
  • Parlamentarische Anfragen:
    • Lebenslängliche Leistungen, Berechnung
    • Mindestbesteuerung und Digitalsteuer, Einigung der G7
    • Praxis der Steuer- und Zollerhebung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen
    • Umsatzsteuerkarussell
    • Ehegattensplitting und Gleichstellung im deutschen Steuersystem
    • Landwirte, Umsatzsteuer für Bienenwiesen, neue Bewertung
    • Cum/Ex - Neue Entwicklungen und Versicherungssektor
    • Cum/Ex - Stand der steuer- und strafrechtlichen Aufarbeitung
    • Automatischer internationaler Informationsaustausch über Finanzkonten, Nachfrage
    • Solidaritätszuschlag, Kompensation des Wegfalls
    • Grundsteuer, aktueller Stand der Reform
    • Rente, nachgelagerte Besteuerung
    • Grunderwerbsteuer, Unit-Deals
    • Betriebsprüfung, Arbeitsergebnisse und tatsächlich festgesetzte Steuern
    • Entlastungsbetrag für Alleinerziehende
    • John-Doe-Gruppenanfragen
    • Bagatellgrenze für die Mehrwertsteuererstattung im nichtkommerziellen Reiseverkehr

Neu auf der Karteikarte Gesetze

  • Arbeits- und Sozialrecht:
    • Künstlersozialabgabe-Verordnung 2020

Neu auf der Karteikarte IAS

  • Übersichten:
    • Stand der Übernahmen durch EU - Übersicht (EFRAG)

Steuer-Highlights im aktuellen Update

  • Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 15 EStG i.d.F. des Gesetzes zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handeln mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (UStAVermG) (BMF 15.8.2019, IV C 5 - S 2342/19/10007 :001; SIS 19 13 22)
  • Steuerliche Gewinnermittlung (BMF 26.8.2019, IV C 6 - S 2139-b/07/10002-02; SIS 19 13 23)
  • Einzelfragen zur Abgeltungsteuer (BMF 16.9.2019, IV C 1 - S 2252/08/10004 :027; SIS 19 13 61)
  • Einstufung einer juristischen Person des privaten Rechts als sonstige Einrichtung des öffentlichen Rechts i.S. des Artikels 13 MwStSystR (BMF 18.9.2019, III C 2 - S 7107/15/10006 :00; SIS 19 13 62)
  • Familienleistungsausgleich, Gesetz gegen illegale Beschäftigung und Sozialleistungsmissbrauch (BZSt 15.8.2019, St II 2 - S 2280-PB/19/00016; SIS 19 13 38)
  • Zum Antrag auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens bei nachträglich festgestellter vGA (BFH 14.5.2019, VIII R 20/16; SIS 19 11 77)
  • Zur Qualifizierung der Tätigkeit eines Prüfingenieurs (BFH 14.5.2019, VIII R 35/16; SIS 19 11 78)
  • Pauschale Ermittlung von Investmentfondserträgen nach § 6 Abs. 1 InvStG (BFH 14.5.2019, VIII R 31/16; SIS 19 11 89)
  • EuGH-Vorlage zur umsatzsteuerrechtlichen Behandlung von Gutachtertätigkeiten im Auftrag des MDK (BFH 10.4.2019, XI R 11/17; SIS 19 12 39)
  • Verstoß gegen den klaren Inhalt der Akten (BFH 17.7.2019, II B 30, 32-34, 38/18, II B 30/18, II B 32/18, II B 33/18, II B 34/18, II B 38/18; SIS 19 13 26)
  • Keine Verletzung der richterlichen Hinweispflicht (BFH 17.7.2019, II B 35-37/18, II B 35/18, II B 36/18, II B 37/18; SIS 19 13 27)
  • In Vergangenheit unterlassene Einlage nicht über formellen Bilanzenzusammenhang erfolgswirksam nachholbar (BFH 17.6.2019, IV R 19/16; SIS 19 13 28)
  • Besteuerung von Stückzinsen nach Einführung der Abgeltungsteuer (BFH 7.5.2019, VIII R 31/15; SIS 19 13 31)
  • Anforderungen an einen lohnsteuerpflichtigen Sachbezug in Form eines Frühstücks (BFH 3.7.2019, VI R 36/17; SIS 19 13 49)
  • Grundstücksenteignung kein privates Veräußerungsgeschäft i.S. des § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG (BFH 23.7.2019, IX R 28/18; SIS 19 13 51)
  • Vorlage zur Vorabentscheidung, Gemeinsames Mehrwertsteuersystem, Richtlinie 2006/112/EG, Art. 103 Abs. 2 Buchst. a, Art. 311 Abs. 1 Nr. 2, Anhang IX Teil A Nr. 7, ermäßigter Mehrwertsteuersatz, Kunstgegenstände, Begriff, vom Künstler aufgenommene Fotografien, die von ihm oder unter seiner Überwachung abgezogen wurden und signiert sowie nummeriert sind, wobei die Gesamtzahl der Abzüge 30 nicht überschreiten darf, nationale Regelung, die die Anwendung des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes allein auf Fotografien beschränkt, die einen künstlerischen Charakter aufweisen (EuGH 5.9.2019, Rs C-145/18; SIS 19 13 41)
  • Vorlage zur Vorabentscheidung, Gemeinsames Mehrwertsteuersystem, Richtlinie 2006/112/EG, Verkauf eines Grundstücks, auf dem sich zum Zeitpunkt der Lieferung ein Gebäude befindet, Einstufung, Art. 12 und 135, Begriff ‚Baugrundstück', Begriff ‚Gebäude', Würdigung der wirtschaftlichen und geschäftlichen Realität, Bewertung objektiver Anhaltspunkte, Absicht der Parteien (EuGH 4.9.2019, Rs C-71/18; SIS 19 13 43)
  • Vorabentscheidungsersuchen des FG Baden-Württemberg zum EuGH, Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 13 UStG für von einer Wohnungseigentümergemeinschaft an die Wohnungseigentümer gelieferte Wärme unionsrechtskonform (FG Baden-Württemberg 12.9.2018, 14 K 3709/16; SIS 19 12 45)
  • Projektgesellschaft als gewerbliche Grundstückshändlerin bei Verlängerung der vorgesehenen Vermietungsphase aufgrund der Entwicklung des Grundstücksmarkts (FG Düsseldorf 4.6.2019, 10 K 34/15 F; SIS 19 12 48)
  • Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 22 a UStG für Bildungsleistungen nicht-öffentlicher Einrichtungen (FG Düsseldorf 1.2.2017, 5 K 78/14 U; SIS 19 12 49)
  • Betriebsausgabenabzug von Aufwendungen für Auslandsreisen zu beruflichen Veranstaltungen eines Steuerberaters (FG Münster 14.5.2019, 2 K 2355/18 E; SIS 19 12 53)
  • Aufwendungen für den Besuch eines Fitness- und Gesundheitsclubs (FG Köln 30.1.2019, 7 K 2297/17; SIS 19 12 54)
  • Abzugsfähigkeit von Spenden an eine rumänische Körperschaft (FG Köln 8.5.2019, 9 K 1652/18; SIS 19 12 59)
  • Abwickler einer Rechtsanwaltskanzlei als Vermögensverwalter nach § 34 Abs. 3 AO zur Erfüllung der steuerlichen Pflichten der abgewickelten Kanzlei verpflichtet (FG Berlin-Brandenburg 26.6.2019, 7 K 7092/18; SIS 19 12 63)
  • Personengesellschaft als umsatzsteuerliche Organgesellschaft trotz Gesellschafterstellung von Personen, die nicht in das Unternehmen des Organträgers eingegliedert sind (gegen BFH-Rechtsprechung und gegen Auffassung der Finanzverwaltung in Abschn. 2.8 Abs. 5 a Satz 1 UStAE) (FG Berlin-Brandenburg 27.6.2019, 5 V 5119/19, rkr.; SIS 19 12 69)
  • Öffentliche Zuschüsse als Einnahmen des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs (FG Münster 24.5.2019, 10 K 477/16 K, G, F; SIS 19 12 79)
  • Organschaft, Frage der organisatorischen Eingliederung (FG Münster 18.6.2019, 15 K 3739/16 U; SIS 19 12 81)
  • Steuerfreiheit eines anteiligen Veräußerungserlöses bei Unterbeteiligung: Der aus einem Unter-Unterbeteiligungsvertrag resultierende Anteil an dem Erlös aus der Veräußerung von GmbH-Anteilen bleibt nicht gemäß § 8 b Abs. 2 Satz 1 KStG bei der Ermittlung des Einkommens außer Ansatz. - Der Verzicht auf Gewinnbeteiligungen führt nicht zu Anschaffungskosten der Beteiligung. - Zur Frage wirtschaftlichen Eigentums in einem mehrstufigen Unterbeteiligungsverhältnis zu einer Kapitalgesellschaft. - Wirtschaftliches Eigentum scheidet aus, wenn in der Konstellation zweigliedriger Unterbeteiligungsgesellschaften der Hauptbeteiligte im Rahmen der Abstimmung innerhalb dieser Gesellschaften über die Ausübung des Stimmrechts in der Gesellschafterversammlung der GmbH das Stimmgewicht des Unterbeteiligten neutralisieren kann. - Urt.; FG Münster 12.4.2019, 13 K 1482/16 K, G; SIS 19 12 83)
  • Zeitpunkt der gewinnwirksamen Erfassung von Dividendenausschüttungen von Investmentfonds bei bilanzierenden Steuerpflichtigen (FG München 25.6.2019, 6 K 1543/16; SIS 19 12 88)
  • Veräußerung einer Freiberuflerpraxis, Aussetzung der Vollziehung (FG München 23.7.2019, 1 V 1211/19; SIS 19 12 91)
  • Bildung einer Rückstellung für Bonuspunkte bzw. Gutscheine aus personifizierten Kundenbindungsprogrammen (FG Nürnberg 25.4.2019, 4 K 1050/17; SIS 19 12 95)
  • Keine Buchwertübertragung bei unentgeltlicher Übertragung eines Anteils an einer Personengesellschaft bei Zurückbehaltung wesentlicher Wirtschaftsgüter des Sonderbetriebsvermögens, Aufdeckung aller stiller Reserven bei Aufgabe eines Mitunternehmeranteils (Schleswig-Holsteinisches FG 26.3.2019, 4 K 83/16; SIS 19 13 04)
  • Verrechnung von sog. "finalen" Verlusten einer in einem EU-Mitgliedstaat ansässigen Tochtergesellschaft mit Gewinnen der im Inland ansässigen Muttergesellschaft (Schleswig-Holsteinisches FG 13.3.2019, 1 K 218/15; SIS 19 13 05)
  • Einordnung eines Vermächtnisses eines inländischen Grundstücks unter die beschränkte Steuerpflicht nach § 2 Abs. 1 Nr. 3 ErbStG (SIS 19 13 14)

  • „Vielen Dank für die stets freundliche und konstruktive Betreuung durch Ihr Haus“

    Horst Flick, Groß- und Konzernbetriebsprüfer in Hessen

  • „Irgendwann innerhalb dieser 20 Jahre habe ich es einmal mit einem anderen Anbieter versucht. Das war aber gleich wieder vorbei. Nachher wusste ich SIS erst richtig zu schätzen.“

    Brigitte Scheibenzuber, Steuerberaterin, 84137 Vilsbiburg

  • „Ihre Datenbank ist eigentlich schier unerschöpflich und ich arbeite sehr gern damit. Ein großes Lob für die leichte Handhabung, die vielfachen Suchmöglichkeiten und überhaupt.“

    Ingrid Nigmann, Kanzlei Dipl.-Kfm. Georg-Rainer Rätze, 39112 Magdeburg

  • „Wir benutzen mit größter Zufriedenheit Ihre Datenbank, sie stellt wirklich eine enorme Erleichterung im täglichen Arbeitsleben dar.“

    Schneider, Siebert & Kulle, Partnerschaftsgesellschaft, 60486 Frankfurt

  • „Ich möchte nicht versäumen, Sie für die ‘SteuerMail’ zu loben. Die Aktualität und die Auswahl der Themen ist wirklich sehr gut.“

    Frank Zoller, Rechtsanwalt und Steuerberater, 75179 Pforzheim

  • „Sie haben offensichtlich die Bedürfnisse des steuerberatenden Berufs bei seiner Arbeit richtig eingeschätzt. Die Zuordnung der verschiedenen Dokumente zur jeweiligen Rechts-Vorschrift ist schlichtweg genial. Auch der Hinweis auf weitere Kommentare und Aufsätze ist außerordentlich wertvoll.“

    Willi Besenhart, Steuerberater, 81739 München

  • "Es macht wirklich Spaß mit Ihrer Datenbank zu arbeiten."

    Robert Kochs, Steuerberater, 52074 Aachen

  • "Ich bin sehr zufrieden. Die Datenbank ist äußerst hilfreich, Preis-Leistungsverhältnis stimmt."

    Erika Dersch, Steuerberaterin, 82431 Kochel am See

  • "Bin von Anfang an begeisterter Anwender und möchte SIS nicht mehr missen."

    Harald Dörr, Steuerberater, 63571 Gelnhausen

  • "Die SIS-Datenbank ist hervorragend; m.E. besser als die von den Finanzbehörden in BW verwendete Steuerrechtsdatenbank."

    Wolfgang Friedinger, 89077 Ulm

  • "Sehr gut ist die SteuerMail mit den Anlagen und die Internetseite mit den aktuellen Themen!"

    Karin Pede, IHR-ZIEL.DE GmbH, 91320 Ebermannstadt

  • "Mit Ihrer SIS-Datenbank bin ich seit Jahren sehr glücklich, hat mir schon sehr viel geholfen und der Preis ist nach wie vor sehr zivil für diese feine Geschichte."

    G. Grisebach, Steuerberaterin

  • "Auf vieles kann man verzichten - auf SIS niemals! Herzlichen Glückwunsch zur aktuellen SIS-Datenbank, vielen Dank für Ihren äußerst aktuellen Informations-Service"

    Friedrich Heidenberger, Steuerberater, 90530 Wendelstein

  • "Ihre Datenbank ist konkurrenzlos benutzerfreundlich."

    Godehard Wedemeyer, 47807 Krefeld

  • "Ich bin sehr zufrieden - rundum ein Lob von meiner Seite. Ich nutze die SIS-Datenbank schon seit vielen Jahren und finde sie sehr, sehr gut."

    Reinhard Geiges, Finanzbeamter, 70173 Stuttgart

  • "Herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Das funktioniert, wie alles bei Ihnen, wunderbar. An dieser Stelle mal ein großes Lob an das gesamte Team. Ich bin wirklich froh, dass es Sie gibt."

    Uwe Lewin, Geschäftsführer Exacta Steuerberatungs GmbH, 07546 Gera