Drucken

Die elektronischen Handbücher ESt/LSt, KSt, GewSt, USt und AO

Sie funktionieren wie ein klassisches Veranlagungs-Handbuch! Nur eben super-bequem am PC - und mit einzigartigen Vorteilen:

  • Alle dazugehörigen Gesetzgebungsmaterialien sofort auf Knopfdruck präsent
  • Alle dazugehörigen Urteile sofort auf Knopfdruck präsent
  • Alle dazugehörigen Verwaltungsanweisungen sofort auf Knopfdruck präsent
  • Laufende Aktualisierung

Handbuecher
Fazit:

Ein Instrument, das viel bequemer ist als die gedruckten Versionen!

  • Ersetzt teure klassische Handbücher
  • Bietet viel höheren Bedienkomfort
  • Kostet keinen Cent extra!

"Von Ihrer Datenbank bin ich begeistert und empfehle sie regelmäßig – auch Steuerberatern – weiter."

Franz Grevenbrock, Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung, 48683 Ahaus


Handbuch-Kurzdemo ansehen!

  • Das Handbuch startet mit dem Inhaltsverzeichnis

    Nehmen wir an, Sie suchen Infos zu § 5. Dann einfach auf den Link '§ 5' klicken!

  • Sie landen sofort bei der Normalansicht von § 5.
  • Geänderte Passagen sind wie üblich durch hochgestellte Fußnotenverweise gekennzeichnet.
  • Jetzt wollen Sie die Rechtsprechung zu § 5 sehen.

    Einfach auf den Link 'Rechtsprechung, Verwaltung, Literatur' klicken!

  • Sie landen am Beginn der Nachweise zu Rechtsprechung, Verwaltung und Literatur.
  • Jetzt wollen Sie den Richtlinienabschnitt sehen.

    Ein Klick auf den entsprechenden Link (z.B. R 5.2) genügt!

  • Sie landen sofort am Beginn des Richtlinien-Abschnitts

    Jetzt wollen Sie den zugehörigen Hinweis sehen. Ein Klick auf 'H 5.2' genügt!

  • Sie landen sofort beim Hinweis zu R 5.2 KStR.

    Jetzt möchten Sie wissen, ob das Steueränderungsgesetz 2015 hier Änderungen gebracht hat. Dazu gehen Sie mit einem Klick auf den entsprechenden Link zurück zur Normalansicht

  • Sie gelangen wieder zurück zur Normalansicht des § 5 und können von hier sofort weiter zu den Änderungsnachweisen

    Einfach auf den Link 'Änderungsansicht mit Materialien' klicken!

  • In der Änderungsansicht sind Änderungen deutlich durch Unterstreichung bzw. Durchstreichung gekennzeichnet.
  • Dazugehörige Materialien sind ebenfalls aufgeführt.
  • Jetzt wollen Sie sehen, ab wann die Änderungen anzuwenden sind

    Einfach auf den Link 'zeitliche Anwendung' klicken!

  • Auf diese Weise gelangen Sie zur zeitlichen Anwendungsvorschrift des § 5.

    Jetzt wollen Sie wissen, mit welchem Änderungsstand Sie arbeiten? Wieder einfach nur auf den entsprechenden Link ('letzte Änderung') klicken!

  • Die gewünschte Info erscheint sofort auf dem Bildschirm