Skip to main content
  • SIS-Datenbank Steuerrecht

    Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank,
    was unsere SIS-Datenbank kann?

    • » Online und/oder Offline mit monatlicher Update-DVD
    • » Über 130.000 Urteile und Erlasse, durchgehend mit Leitsätzen
    • » Vollelektronische Handbücher ESt/LSt, KSt, GewSt, USt, AO

    » Einen Monat kostenlos testen

Service-Hinweise aus Steuerberater-Brief Nr. 2010/01 - 18. Januar 2010

Seite 2 von 3

Jachmann/Liebl, Gemeinnützigkeit kompakt (80 Seiten, 15 Euro, Richard Boorberg Verlag, Scharrstr. 2, 70563 Stuttgart, Tel. 0711/73850, Fax 0711/73264)

Der systematische Leitfaden macht dem praktischen Anwender die steuerliche Erfassung des bürgerschaftlichen Engagements transparent. Neben den allgemeinen Voraussetzungen der steuerlichen Gemeinnützigkeit erläutern die Autoren die "Dauerbrenner" der Praxis, so etwa die Voraussetzungen eines Zweckbetriebs, der schädliche Umfang wirtschaftlicher Tätigkeiten, die Ausgliederung von Teilbereichen gemeinnütziger Körperschaften auf Tochtergesellschaften oder die Folgen von Verlusten eines wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs. Der Leitfaden bringt den Leser auf den aktuellen Diskussionsstand zum Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht; er wird über die durch das Jahressteuergesetz 2009 eingeführte gesetzliche Mustersatzung ebenso informiert wie über den neuen sog. strukturellen Inlandsbezug des Gemeinnützigkeitsrechts. Abgerundet wird die Broschüre durch eine umfassende Darstellung des Spendenrechts einschließlich Spenden an ausländische Einrichtungen.

Bilsdorfer, Die Informationsquellen und -wege der Finanzverwaltung (8. Auflage, 190 Seiten, 29,80 Euro, Erich Schmidt Verlag GmbH & Co.)

Auf dem Weg zum "gläsernen Steuerbürger" – Der präzise Überblick über die Kontrollmöglichkeiten des Fiskus. Dieses Buch legt dar, welche steuerlichen Informationen der Fiskus erhält, welche Daten er an andere Institutionen weiterleitet, aber auch, wie man sich dagegen wehren kann. Die 8., neu bearbeitete Auflage berät u.a. zu folgenden Themen:

  • Kampf des Fiskus gegen die Steueroasen
  • Neuerungen durch die Einführung der Abgeltungssteuer 2009
  • die neuen Steuergefahren für Rentner

Gehre/Koslowski, Steuerberatungsgesetz (6. Auflage, 610 Seiten, 95 EUR, Verlag C.H. Beck)

Dieser Standardkommentar ist insbesondere für Steuerberater und Steuerbevollmächtigte sowie Bewerber für diesen Beruf bestimmt, die sich grundsätzlich oder zu bestimmten Fragen über berufliche Rechte und Pflichten oder auch die Entwicklung im Berufsrecht unterrichten möchten. Er soll aber auch eine Hilfe für alle sein, die sich mit diesem Rechtsgebiet beschäftigen. Das Berufsrecht der Steuerberater hat seit der 5. Auflage vielfältige Ergänzungen erfahren. Für den Berufsstand von besonderer Bedeutung ist das Achte Steuerberatungsänderungsgesetz. Wesentliche Eckpunkte der Reform sind die Umsetzung der Berufsqualifikationsrichtlinie in nationales Recht, die Neuorganisation der Steuerberaterprüfung sowie die Liberalisierung und Modernisierung des Berufsrechts, insbesondere die

  • Neuregelungen zur Kooperation der Steuerberater mit allen partnerschaftsfähigen Berufen,
  • Neugründung von Steuerberatungsgesellschaften als GmbH & Co. KG und die damit verbundene Lockerung des Verbots gewerblicher Tätigkeit,
  • Tätigkeit als Syndikussteuerberater,
  • Neuerungen zur Abtretung/Überlassung von Gebührenforderungen.

Auch die durch das Rechtsdienstleistungsgesetz (Rechtsdienstleistungen im Zusammenhang mit Steuer- oder wirtschaftsberatenden Tätigkeiten) neu geschaffenen Möglichkeiten werden berücksichtigt.

Pump/Fittkau, Die Vermeidung der Haftung für Steuerschulden (282 Seiten, 44,80 Euro, Erich Schmidt Verlag GmbH & Co.)

Risiken erkennen - Gefahren gegensteuern – Dieses Buch gibt eine konkrete Hilfestellung zur Vermeidung der steuerlichen Haftung. Die Autoren setzen sich hierzu intensiv mit typischen Haftungssituationen auseinander. Das umfangreiche Praxiswissen hilft, möglichen Schaden nachhaltig abzuwenden. Dies sind die Themen:

  • Grundlagen für Haftung und Duldung
  • Konfliktvermeidung durch zielgerichtete Tätigkeit im Rahmen der Gestaltungsberatung
  • typische Haftungssituationen in der Praxis wie z.B. Scheinsozius, Strohmann-Geschäftsführer, Prokurist und Insolvenzverwalter
  • Abwehrmaßnahmen gegen Haftungsbescheide

Checklisten, Merksätze und eine Tabelle zu Haftungsrisiken in verschiedenen steuerlich relevanten Lebenssituationen bereichern dieses Buch.

  • „Vielen Dank für die stets freundliche und konstruktive Betreuung durch Ihr Haus“

    Horst Flick, Groß- und Konzernbetriebsprüfer in Hessen

  • „Irgendwann innerhalb dieser 20 Jahre habe ich es einmal mit einem anderen Anbieter versucht. Das war aber gleich wieder vorbei. Nachher wusste ich SIS erst richtig zu schätzen.“

    Brigitte Scheibenzuber, Steuerberaterin, 84137 Vilsbiburg

  • „Ihre Datenbank ist eigentlich schier unerschöpflich und ich arbeite sehr gern damit. Ein großes Lob für die leichte Handhabung, die vielfachen Suchmöglichkeiten und überhaupt.“

    Ingrid Nigmann, Kanzlei Dipl.-Kfm. Georg-Rainer Rätze, 39112 Magdeburg

  • „Wir benutzen mit größter Zufriedenheit Ihre Datenbank, sie stellt wirklich eine enorme Erleichterung im täglichen Arbeitsleben dar.“

    Schneider, Siebert & Kulle, Partnerschaftsgesellschaft, 60486 Frankfurt

  • „Ich möchte nicht versäumen, Sie für die ‘SteuerMail’ zu loben. Die Aktualität und die Auswahl der Themen ist wirklich sehr gut.“

    Frank Zoller, Rechtsanwalt und Steuerberater, 75179 Pforzheim

  • „Sie haben offensichtlich die Bedürfnisse des steuerberatenden Berufs bei seiner Arbeit richtig eingeschätzt. Die Zuordnung der verschiedenen Dokumente zur jeweiligen Rechts-Vorschrift ist schlichtweg genial. Auch der Hinweis auf weitere Kommentare und Aufsätze ist außerordentlich wertvoll.“

    Willi Besenhart, Steuerberater, 81739 München

  • "Es macht wirklich Spaß mit Ihrer Datenbank zu arbeiten."

    Robert Kochs, Steuerberater, 52074 Aachen

  • "Ich bin sehr zufrieden. Die Datenbank ist äußerst hilfreich, Preis-Leistungsverhältnis stimmt."

    Erika Dersch, Steuerberaterin, 82431 Kochel am See

  • "Bin von Anfang an begeisterter Anwender und möchte SIS nicht mehr missen."

    Harald Dörr, Steuerberater, 63571 Gelnhausen

  • "Die SIS-Datenbank ist hervorragend; m.E. besser als die von den Finanzbehörden in BW verwendete Steuerrechtsdatenbank."

    Wolfgang Friedinger, 89077 Ulm

  • "Sehr gut ist die SteuerMail mit den Anlagen und die Internetseite mit den aktuellen Themen!"

    Karin Pede, IHR-ZIEL.DE GmbH, 91320 Ebermannstadt

  • "Mit Ihrer SIS-Datenbank bin ich seit Jahren sehr glücklich, hat mir schon sehr viel geholfen und der Preis ist nach wie vor sehr zivil für diese feine Geschichte."

    G. Grisebach, Steuerberaterin

  • "Auf vieles kann man verzichten - auf SIS niemals! Herzlichen Glückwunsch zur aktuellen SIS-Datenbank, vielen Dank für Ihren äußerst aktuellen Informations-Service"

    Friedrich Heidenberger, Steuerberater, 90530 Wendelstein

  • "Ihre Datenbank ist konkurrenzlos benutzerfreundlich."

    Godehard Wedemeyer, 47807 Krefeld

  • "Ich bin sehr zufrieden - rundum ein Lob von meiner Seite. Ich nutze die SIS-Datenbank schon seit vielen Jahren und finde sie sehr, sehr gut."

    Reinhard Geiges, Finanzbeamter, 70173 Stuttgart

  • "Herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Das funktioniert, wie alles bei Ihnen, wunderbar. An dieser Stelle mal ein großes Lob an das gesamte Team. Ich bin wirklich froh, dass es Sie gibt."

    Uwe Lewin, Geschäftsführer Exacta Steuerberatungs GmbH, 07546 Gera

  • Konditionen
  • Online-Datenbank schon ab 32,00 € inkl. USt

    » MEHR

  • Notiz-Funktion
  • Wow!
    Notiz-Funktion in der SIS-Datenbank!

    » MEHR

  • Bedienkomfort
  • Handbuecher
  • Google für Steuerprofis
  • Kanzleialltag
  • SIS & Agenda
  • So übersichtlich kann eine Datenbank sein.

    » MEHR

  • Jetzt das Geld für teuere Handbücher sparen!

    In der SIS-Datenbank sind sie bereits drin!

    » MEHR

  • Kennen Sie das "Google" für Steuerprofis?

    » MEHR

  • Alles, was den Kanzleialltag leichter macht.

    » MEHR

  • Zusatz-Vorteile mit Agenda-Software

    » MEHR