Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank, was unsere Online-Datenbank kann? Sie können es sofort testen! Hier klicken und gleich starten! Zur SIS Datenbank online

Am 1.2.2018 veröffentlichte Entscheidungen des Finanzgerichts Münster

Finanzgericht Münster 1. Februar 2018

Folgende Entscheidungen wurden am 01.02.2018 veröffentlicht:
  • 3 K 1256/15 F
    Einkommensteuer – Gilt die Tarifbegünstigung für nicht entnommene Gewinne nach § 34a EStG für außerbilanziell hinzuzurechnende Ergebnisse aus der Verschmelzung einer GmbH auf eine KG?
  • 4 K 1099/15 G, F, Zerl
    Einkommensteuer – Unter welchen Voraussetzungen schöpft eine EU-Kartellgeldbuße auch einen wirtschaftlichen Vorteil ab?
  • 9 K 689/17 F
    Körperschaftsteuer/Verfahrensrecht – Unter welchen Voraussetzungen liegt eine offenbare Unrichtigkeit vor, wenn das Finanzamt den unzutreffenden Ansatz des steuerlichen Einlagekontos mit 0 € aus der Erklärung in den Feststellungsbescheid übernimmt?
  • 3 K 2867/15 Erb
    Erbschaftsteuer – Gehören zum sog. „jungen Verwaltungsvermögen“ im Sinne von § 13b Abs. 2 Satz 3 ErbStG auch Wertpapiere, die innerhalb von zwei Jahren vor dem Stichtag aus betrieblichen Mitteln angeschafft wurden?
  • 3 K 3477/13 Erb
    Schenkungsteuer – Zur Frage, unter welchen Voraussetzungen die Übertragung eines GbR-Anteils und eines KG-Anteils als einheitlicher Schenkungsvorgang anzusehen ist
  • 3 K 2536/17 Kg
    Kindergeld – Zur Frage, ob eine Ausbildung zur Bankkauffrau und ein danach neben einer Vollzeitbeschäftigung absolviertes Studium an einer Fachschule für Wirtschaft als einheitliche erstmalige Berufsausbildung angesehen werden kann

www.fg-muenster.nrw.de

Rechtsprechungsdatenbank Nordrhein-Westfalen (NRWE)

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 01. Februar 2018 10:58
„Großes Lob an Ihr Haus - die SIS News sind wirklich gut und sind in der Praxis einfach klasse, wenn man immer aktuell die Neuigkeiten mitgeteilt bekommt!!!“
Ingrid Blank, FRENESTA Treuhand- und Steuerberatungs GmbH, 80686 München
Irgendwann innerhalb dieser 20 Jahre habe ich es einmal mit einem anderen Anbieter versucht. Das war aber gleich wieder vorbei. Nachher wusste ich SIS erst richtig zu schätzen.
Brigitte Scheibenzuber, Steuerberaterin, 84137 Vilsbiburg