Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank, was unsere Online-Datenbank kann? Sie können es sofort testen! Hier klicken und gleich starten! Zur SIS Datenbank online

BMF: Anwendungsfragen zum Investmentsteuergesetz in der am 1.1.2018 geltenden Fassung (InvStG 2018); Auslegungsfragen zu §§ 35 und 48 InvStG 2018

Bundesministerium der Finanzen 28. August 2018, IV C 1 - S 1980-1/16/10010 :011 (DOK 2018/0675608)

Das Bundesministerium der Finanzen hat im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gegenüber dem Bundesverband Investment und Asset Management e.V. (BVI) zu den Auswirkungen der Zurechnung auf den Fonds-Aktiengewinn nach § 48 Investmentsteuergesetz (InvStG 2018) Stellung genommen.

  1. Zurechnung nach § 35 InvStG 2018
    1. Taggenaue besitzzeitanteilige Zurechnung
      1. Zurechnung nach dem Entstehungszeitraum von Erträgen
      2. Zurechnung nach dem Entstehungszeitpunkt von Erträgen
      3. Beispiel
      4. Zurechnung von Werbungskosten
    2. Individuelle Zurechnung von Erträgen
  2. Ermittlung des Fonds-Aktiengewinns nach § 48 InvStG 2018
    1. Berechnungsmethode
      1. Unveränderbarer absoluter Fonds-Aktiengewinn
      2. Übergangsweise unveränderbarer anteilsbezogener Fonds-Aktiengewinn
      3. Startwert des Fonds-Aktiengewinns
      4. Übergangsregelung für die anlegerindividuelle Ermittlung des Fonds-Aktiengewinns
      5. Durchschnittsmethode
      6. Beispiel
    2. Übergangsregelung für Dach-Spezial-Investmentfonds
  3. Spezial-Investmentfonds mit nur einem Anleger
  4. Fonds-Abkommensgewinn, Fonds-Teilfreistellungsgewinn

Auf den Internetseiten des BMF:

Dokument herunterladen [PDF, 158 kB]

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 06. September 2018 16:10
„SteuerMail ist absolut super.“
Dietmar von Döllen, Steuerberater, 78532 Tuttlingen
„Besonders gefällt mir an der SIS-Datenbank Steuerrecht das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Aktualität.“
Monika Weigel, Steuerberaterin, 90443 Nürnberg