Kann Ihre Steuerrechts-Datenbank, was unsere Online-Datenbank kann? Sie können es sofort testen! Hier klicken und gleich starten! Zur SIS Datenbank online

Am 1.7.2017 veröffentlichte Entscheidungen des Finanzgerichts Münster

Finanzgericht Münster, Aktuelle Entscheidungen vom 1.7.2017

  • 3 K 2872/14 G, F
    Einkommensteuer – Ist eine Teilwertabschreibung auf ein einer polnischen Tochtergesellschaft gewährtes Darlehen gemäß § 1 AStG außerbilanziell hinzuzurechnen?
  • 10 K 2308/14 K, G, F
    Körperschaftsteuer – Zu den Voraussetzungen einer engen wechselseitigen technisch-wirtschaftlichen Verflechtung zweier Betriebe gewerblicher Art i.S.v. § 4 Abs. 6 Satz 1 Nr. 2 KStG
  • 13 K 2946/14 K
    Körperschaftsteuer – Sind Aufwendungen einer Organgesellschaft für den Erwerb von Aktien der Muttergesellschaft zur Weitergabe an Arbeitnehmer im Rahmen eines Mitarbeiter-Aktienoptionsprogramms abzugsfähig?
  • 3 K 961/15 Erb
    Erbschaftsteuer – Darf ein Alleinerbe, der zugleich Vermächtnisnehmer ist, einen positiver Erwerb aus dem Vermächtnis mit einem negativen Erwerb aus der Erbschaft saldieren?
  • 3 K 3247/15 Erb
    Schenkungsteuer – Ist für Zwecke des Freibetrags bei Übergang von Vermögen auf eine Familienstiftung eine im Stiftungsgeschäft als Begünstigte erfasste, aber noch nicht lebende Enkelgeneration zu berücksichtigen?
  • 5 K 177/16 U
    Umsatzsteuer – Vorlage an den EuGH: Darf ein Wiederverkäufer die Differenzbesteuerung entgegen § 25 Abs. 7 Nr. 1 a) UStG auch auf Kunstgegenstände anwenden, die ihm vom Urheber oder dessen Rechtsnachfolger innergemeinschaftlich geliefert wurden?
  • 5 K 3168/14 U
    Umsatzsteuer – Zur Steuerfreiheit von variablen Prämien, die die Krankenkasse an Ärzte im Rahmen deren Teilnahme an einer integrierten Versorgung i.S.v. § 140c SGB V a.F. zahlt
  • 5 K 2174/14 U
    Umsatzsteuer/Verfahrensrecht – Zur Frage, ob nach Übertragung der Miteigentumsanteile auf einen Beteiligten einer Grundstücksgemeinschaft dieser wie ein Gesamtrechtsnachfolger Inhaber der Umsatzsteuererstattungsansprüche der Grundstücksgemeinschaft wird
  • 1 K 3050/16 Kg
    Kindergeld – Handelt es sich bei dem im Anschluss an eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten erfolgten Besuch einer Fachschule für Wirtschaft neben einer Vollzeitbeschäftigung im Ausbildungsberuf um den zweiten Teil einer mehraktigen Berufsausbildung?

Newsletter 06/2017 des FG Münster vom 16.6.2017 [pdf]

http://www.fg-muenster.nrw.de